1. Prinzipien

  • WebXF ist ein Gemeinschaftsprojekt von großen, oft international tätigen Unternehmen und ist offen für internationale Kooperationen.
  • WebXF orientiert sich an den Bedürfnissen der Unternehmen und entwickelt sich mit ihnen und ihrem Umfeld kontinuierlich weiter.

2. Ziele und Mission

  • Unser Ziel sind zertifizierbare Standards zur Bewertung von Qualität, Wertbeitrag und Leistungsstand von Online-Kommunikation.
  • Wir erreichen dieses Ziel, wenn wir die entwickelten Standards selbst nutzen und ihre Verbreitung im Markt unterstützen.
  • Unsere Erfahrungen bei der Anwendung der Standards sind das wertvollste Feedback für die Weiterentwicklung.

3. Qualität

  • Unsere Methoden sollen allen Teilnehmern den Vergleich ihrer Leistungen im Sinne eines Benchmarking ermöglichen.
  • Darum sind sie praxisorientiert und erfüllen die wissenschaftlichen Ansprüche von Validität, Reliabilität, Transparenz und Objektivität.

4. Zusammenarbeit

  • Teilnehmer haben Interesse an einer langfristigen Zusammenarbeit und bringen eigene und andere Anforderungen in fairen Einklang.
  • Teilnehmer schätzen offene Information in der persönlichen Begegnung als höchsten Wert. Wir schützen das dafür notwendige gegenseitige Vertrauen vor jedem Missbrauch.
  • Kein Teilnehmer verteilt Daten anderer Unternehmen über das eigene Unternehmen hinaus.
  • Jeder Teilnehmer teilt dieses Selbstverständnis.